In dieser Sektion finden Sie Bilder und Berichte über die Übungsfertigung der Fachschule Holztechnik & Gestaltung.

Die Übungsfertigung: Das Projekt der Fachschule.

Liebe SchülerInnen der Holzfachstufen!

Ihr seid herzlich zu einem Besuch der Übungsfertigung eingeladen. Sprecht mit euren LehrerInnen. 
Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter: 05121/41042.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin dafür mit unserem Sekreteriat. Hier werden Sie über Termine und Parkmöglichkeiten informiert.

- KONTAKT-ANFRAGE ÜBUNGSFERTIGUNG

WALLIT

Die Klasse HT 21 fertigt vom 10.02 bis 18.02.20 ihr Flurmöbel „WALLIT“.
Das Möbelstück bietet im Alltag vielseitige praktische Aufbewahrungsmöglichkeiten für Schlüssel, Portemonnaie und Kleinkram. Die Materialkombination aus hochwertigem Linoleum in Verbindung mit Kirschen- und Eschenholz sowie schwarz eingefärbtem CDF lässt das Möbelstück elegant und gleichzeitig modern aussehen. Der besondere fertigungstechnische Reiz besteht darin, dass hier ein horizontaler Rollladen eingebaut wird, der aus furniertem Plexiglas besteht, und aus der oberen Rollladennut mittels eines LED-Bandes beleuchtet wird und das Furnier damit zum Strahlen bringt. Dadurch wird die einzigartige Struktur des Holzes hervorgehoben und das Flurmöbel spendet gleichzeitig warmes Licht. Auf dem Oberboden des Möbels befindet sich eine runde Ausfräsung, in die das Linoleum im Tiefziehverfahren mit Vakuum aufgeleimt wird, um kleinen Gegenständen eine sichere Ablage zu geben. Zuletzt können mehrere Schlüsselbunde durch geschickt angeordnete Magnete auf der Unterseite ihren Platz einnehmen.


WALLIT leuchtet


WALLIT hat ein praktisches Innenleben

Produkvideo von WALLIT

weitere Infos:

WALLIT auf facebook

WALLIT auf Instagram


DINA

Vom 20.02 bis 28.02.20 fertigt die Klasse HT22 eine Dokumentenmappe mit dem Namen „DINA“.
Der Name DINA ist die Abkürzung für „Documents in Nature“ und beinhaltet gleichzeitig die Assoziation zum DIN A4-Format der Mappe. In dieser Dokumentenmappe haben Tablet, Taschenrechner, Stifte, Papier und andere Alltagshelfer ihren Platz. Ob beim Kundengespräch, auf der Baustelle  oder in der Schule, mit DINA ist ein mobiles Arbeiten immer möglich. Der besondere Reiz von DINA besteht in der Materialität getreu dem Motto der Klasse „Wood as you woodn`t expect“. Nussbaumfurnier, das auf Filz geleimt wurde, ist mit dem Lasercutter so bearbeitet worden, dass einerseits eine weiche Haptik entsteht und andererseits das Furnier so flexibel wird, dass es sich wie ein textiles Material bewegen lässt. Die Kombination aus edlem Nussbaum und weichem Leder im Inneren der Mappe unterstreicht die Wertigkeit der verwendeten Materialien und lässt DINA zu einem echten Hingucker werden.


Die stolzen Erbauer


DINA bei der Präsentation
 

DINA kann bei Bedarf auch personalisiert werden
 

weitere Infos:

DINA auf facebook

Dina auf Instagram